Der Rhein ist von alters her für seine Sagen und Legenden bekannt. Die wohl bekannteste Sage des Rheins, das Nibelungenlied, entstand bereits im 12. Jahrhundert. Es wird davon ausgegangen, dass sich hinter dem Nibelungenlied eine wahre Geschichte, nämlich der Untergang zweier Germanenreiche, verbirgt.

Auch später entstandene Sagen und Legenden geben mündlich überlieferte Ereignisse auf eine fantasiereiche Art wieder. Dabei wird bei den Dichtungen auf wirklich bestehende Orte, Personen oder auch Geschehnisse zurückgegriffen.

Nachfolgend sind einige Überlieferungen, die alle einen Bezug zum Rhein haben, nacherzählt oder in ihrer ursprünglichen Form wiedergegeben. Alle Sagen und Legenden sind in der Rheinkarte nach ihrer Herkunft eingetragen und direkt mit der Sage verlinkt. Für einen besseren Überblick sind diese Sagen und Legenden auch nochmals unter der Karte aufgeführt. Sie sind hier entsprechend des Stromlaufs mit seinen Abschnitten angeordnet, d. h. so wie der Rhein strömt – von der Quelle in der Schweiz bis zum Rheindelta in den Niederlanden.

 

 

Sagen und Legenden vom Bodensee

Wendelgrad-Sage – eine Sage aus Meersburg

Ballade „Der Reiter und der Bodensee“ von Gustav Schwab – Sage aus Überlingen

 

Sagen und Legenden vom Oberrhein

Gründung von Karlsruhe

Unheimliche Begegnung beim Zeughaus in Karlsruhe

Raub der Grötzinger Glocke

Fährmann, hol über – Sage aus Speyer

Die Rheinmühle – Sage aus Mannheim

Wie der Name Liebfrauenmilch entstand – Sage aus Worms

Oppenheimer Rose

Ursprung des Mainzer Stadtwappens

Der arme Spielmann von Mainz / Gedicht vom armen Spielmann

 

Sagen und Legenden vom Mittelrhein

Legende vom Mäuseturm bei Bingen am Rhein

Die sieben Jungfrauen bei Oberwesel am Rhein

Die feindlichen Brüder (zwei Versionen der Sage und dem Gedicht von Heinrich Heine)

Die betende Nonne

Sagen von der Loreley

Burg Pfalzgrafenstein

Wie die Burg Rolandseck zu ihrem Namen kam

Sagen und Gedichte rund um den Drachenfels

Wie die Nachtigallen nach Honnef kamenRiese aus der Sagen von der Entstehung des Siebengebirge bei Drachenwolke Geschichten

Wie das Siebengebirge entstand

 

Sagen und Legenden vom Niederrhein in Deutschland

Die Heinzelmännchen zu Köln

Der Kölner Dom

Jan Wellem Denkmal in Düsseldorf

Schelm von Bergen

Die blaue Madonna von Zons

Der Schwanenritter von Kleve

 

Sagen vom niederländischen Niederrhein und dem Deltarhein

Mariken von Nimwegen

Die heilige Cunera von Rhenen

Die Gräfin von Amerongen

Der Basilisk von Utrecht

Der Stein an der Kette – eine Sage aus Utrecht

Die Teufelsgracht – eine Sage aus Gorinchem

Das gefundene Geld – eine Sage aus Kampen

Der Flammenmann von der Geute

Der fliegende Holländer

Wie Amsterdam entstand

Rembrandt und der Geizkragen – eine Sage aus Amsterdam

 

Zurück zur Übersichtsseite