Auf dieser Seite findest du viele Informationen zu den Städten am Rhein. Dabei erfährst du vor allem etwas zur Geschichte wie auch den Sehenswürdigkeiten der unterschiedlichen Orte. Die beschriebenen Städte sind einfach auf der Übersichtskarte und der daran anschließenden Aufstellung in alphabetischer Reihenfolge zurückzufinden.

 

Die Rhein-Übersichtskarte

Mit einem blauen Punkten Blauer infopunkt zur Rheinkarte werden Städte am Rhein angezeigt, die neben der sofort ersichtlichen Kurzinformation auch einen Link besitzen, der zu einer extra Seite mit einer umfassenden Darstellung führt. Alle Orte mit einem blauen Punkt sind auch bei der alphabetischen Aufstellung wiederzufinden.

Hinter einem grünen PunktInfobutton Kurzinfo Rheinkarteverbirgt sich der entsprechende Ort mit einer Kurzinformation. Diese Kurzinformation erscheint im Textfeld direkt auf der Karte.

 

 

Städte in alphabetischer Reihenfolge

Die Aufstellung ist in deutsche und niederländische Städte am Rhein unterteilt. Jeder aufgeführte Ort ist mit einer Unterseite verlinkt, wo du detaillierte Informationen findest.

 

Deutsche Städte am Rhein

Bacharach – pure RheinromantikReisen / Bacharach am Rhein bei Drachenwolke Geschichten

In Bacharach fühlt man sich wieder in der Zeit zurückversetzt: die gemütliche Fachwerkhäuser, idyllische Straßen und Gassen, die durch eine Stadtmauer mit Wehrgängen und Türmen eingesäumt werden, und einer stolzen Burg, die über der Stadt thront. Lust auf einen Besuch? Dann findest du hier unsere Infos zu Bacharach.

 

Reisen / Hildegard von Bingen am Rhein bei Drachenwolke Geschichten und Infos, Sagen und Legenden rund um den Rhein

Bingen – im Schatten von Mainz und Rüdesheim

Doch die Stadt muss sich nicht verstecken. Sie hat verschiedene Sehenswürdigkeiten und eine interessante Uferpromenade zu bieten. Für Anhänger der Naturheilkunde ist die Stadt sicher durch das Leben und Wirken von Hildegard von Bingen ein Begriff. Mehr zu Bingen gibt es hier.

Deutscher Bundestag Deutscher Bundestag im alten Wasserwerk

 

Bonn, die ehemalige deutsche Hauptstadt

Bonn kann auf eine lange und interessante Geschichte zurückblicken. Dabei ist die Geburtsstadt von Beethoven nicht nur durch ihre politische Vergangenheit interessant, sondern bietet auch eine ganze Bandbreite kultureller Höhepunkte. Direkt am Rhein gelegen, befindet sie sich in einer der schönsten Gegenden in Deutschland … mehr Informationen zu Bonn gibt es hier.

Sehenswürdigkeiten Boppard , die römische Stadtmauer mit der Christuskirch

 

Boppard

Boppard ist eine der bekanntesten Städte am Mittelrhein. Sie befindet sich nicht weit von der Loreley und gegenüber den feindlichen Brüdern. Die wechselhafte Stadtgeschichte ist auch noch heute auf vielfältige Weise sichtbar. Deshalb sollte ein Besuch der alten römischen Stadtmauern und des Burgmuseums nicht ausgelassen werden. Boppard bietet zudem wunderbare Wandermöglichkeiten rund um den Rheinsteig.

 

 

Reisen / Industriekultur Tiger & Turtle in Duisburg Angerhausen beim RheinDuisburg

In den letzten drei Jahrhunderten stark vom Bergbau, der Erz- und Stahlindustrie geprägt, entwickelt sich die Stadt und sein Umland immer mehr hin zur Industriekultur.

Wenn Ihr mehr dazu und zu Duisburg erfahren wollt, dann einfach hier weiterlesen.

 

Düsseldorf mit Medienhafen

Düsseldorf

Düsseldorf vereint Gegensätze harmonisch miteinander – die Stadt ist eines der größten Wirtschaftszentren und zugleich bekannt für Kunst und Kultur. Neben mittelalterlicher Architektur sind hier auch hochmoderne Bauten anzutreffen. Selbst als das Leben hier oft hektisch ist, ist die rheinische Gemütlichkeit ganz sicher nicht verloren gegangen. Wenn du Lust hast, komm doch einfach mit auf meinen zweitägigen Streifzug durch und um Düsseldorf

 

Reisen / Emmerich am Rhein bei Drachenwolke Geschichten

Emmerich – die Hansestadt am Rhein

Die Rheinpromenade von Emmerich lädt mit seinen gemütlichen Restaurants und kleinen Cafés nicht nur an schönen Tagen zu einem Spaziergang ein. Neben dem regen Schiffsverkehr bietet die Stadt auch an Land einiges Sehenswertes, wofür sich ein Besuch lohnt.

 

Reisen / Brunnen in Koblenz am Rhein

Koblenz – eine kurze geschichtliche Zusammenfassung

Koblenz kann auf eine lange wie auch wechselvolle Vergangenheit zurückblicken. Neugierig? Wir haben hier eine kurze Zusammenfassung zur Geschichte der Stadt.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit von Koblenz ist wahrscheinlich das Deutsche Eck, wo Rhein und Mosel zusammentreffen.

Deshalb kannst du bei uns auch Informationen zum Deutschen Eck und dem Denkmal von Kaiser Wilhelm I erhalten.

Reisen / Dom in Köln am Rhein

 

 

Köln und der Dom

Wer den Name Köln hört, der denkt höchstwahrscheinlich zuerst an den Dom. Dieses Wahrzeichen ist sicher eines der beeindruckendsten Bauwerke weltweit und ganz sicher einen Besuch wert. Doch Köln hat noch eine Vielzahl von anderen interessanten Sehenswürdigkeiten zu bieten.

 

Reisen / Mannheim Wasserturm

 

Mannheim

Mannheim ist wahrscheinlich eine der unterschätztesten Städte in Deutschland. Beim Nennen dieses Stadtnamens denken viele sofort an Industrie. Doch Mannheim hat eine reiche Geschichte und auch noch heute einiges Interessante zu bieten … hier gibt es mehr Infos zu Mannheim.

 

 

Reisen / Rheinbrücke Mainz bei Drachenwolke Geschichten und Sagen & Legenden rund um den RheinMainz

Die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz hat einiges zu bieten. Mainz ist großstädtisch geprägt, strahlt jedoch gleichzeitig eine gemütliche Sphäre aus. Moderne Gebäude bilden einen Kontrast zu mittelalterliche Bauwerken. Das Kulturangebot ist vielfältig und die historischen Museen laden zu einem Rundgang ein.

 

Reisen / Oppenheim bei Drachenwolke Geschichten und Sagen & Legenden rund um den Rhein

 

Oppenheim

Oppenheim, gelegen zwischen Mainz und Worms, versprüht noch heute mittelalterlichen Charme. Neben der bereits von weitem sichtbaren Katharinenkirche und der höher gelegenen Burgruine Landkron besitzt Oppenheim zudem noch eine andere, etwas ungewöhnliche Attraktion – das Kellerlabyrinth.

 

Reisen / Dom zu Speyer

Speyer

Ein Besuch in Speyer ist ein bisschen wie eine Zeitreise zurück in das Mittelalter. Ein Rundgang durch eine der ältesten Städte lohnt sich ganz bestimmt. Die hohe Symbolkraft von Speyer zeigt sich auch darin, dass der Ort als letzte Ruhestätte von Helmut Kohl, dem Kanzler eines vereinten Deutschlands aber auch vereinten Europas, ausgewählt wurde.

Reisen / Worms am Rhein bei Drachenwolke Geschichten und Legenden und Sagen rund um den Rhein

 

Worms

Wenn der Name Worms genannt wird, dann denkt man sicher an die Nibelungensage oder Luther. Worms ist aber auch Römerstadt, bekannt für den Dom und zugleich auch Industriestandort.

Ganz sicher ist Worms vielfältig und eine der ältesten Städte mit einer langen Geschichte.

 

 

Xanten am RheinReisen / Xanten am Rhein bei Drachenwolke Geschichten

Das 2000 Jahre alte Xanten ist vor allem durch seine römische Vergangenheit bekannt. Zudem soll hier der bekannte Held Siegfried aus der Nibelungensage geboren und aufgewachsen sein. Lust auf mehr Geschichte? Dann komme mit auf einen Rundgang in Xanten.

Standbild von Friedrich III von Saarwerden mit Rheinturm

 

Zons

Die Altstadt von Zons beeindruckt mit ihren mittelalterlichen Flair und ihrer Gemütlichkeit. Neben den Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise dem Rheinturm und der Mühle, ist auch eine Einkehr in eines der vielen Restaurants anzuraten.

 

 

Niederländische Städte und Orte am Rhein

Reisen / St Andries Kirche Amerongen bei Drachenwolke Geschichten und Infos rund um den RheinAmerongen

Amerongen am Niederrhein ist ein idyllisches Dorf in der niederländischen Provinz Utrecht. Es befindet beim Nationalpark Utrechtse Heuvelrug, der zum Wandern und Radfahren einlädt. Neben den Tabakanbau wurde der Ort vor allem durch sein Schloss bekannt. Hierher flüchtete Wilhelm II am Ende des 1. Weltkrieges und blieb länger als erwartet auf ‚ t Huys Amerongen wohnen. Wenn du mehr über Amerongen erfahren möchtest, einfach dem Link folgen.

Reisen / Reisetipp Museum Amsterdam

 

Amsterdam, die Stadt der Grachten

Amsterdam ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Das Kennzeichen von Amsterdam sind sicher ihre Grachten mit den eleganten Herrenhäusern und  den charakteristischen Lagerhäusern. Die Stadt mit der gemütlichen Atmosphäre hat aber noch viel mehr zu bieten. Neugierig? Bei uns kannst du mehr über Amsterdam erfahren.

 

 

Reisen / Delft am Rhein Schie Kanal bei Drachenwolke GeschichtenDelft

Delft – das ist nicht nur Delfter Blau! Die Stadt am Rhein-Schie-Kanal hat viel mehr zu bieten. Ein Rundgang in der Innenstadt mit ihren vielen Grachten lässt das vergangene Goldene Zeitalter der Niederlanden wieder aufleben. Dabei laden vor allem an schönen Tagen die zahlreichen Cafés und Restaurants mit ihren Terrassen zum Verweilen ein.

 

Reisen / Deventer an der IJssel / Rhein bei Drachenwolke Geschichten

Deventer

Deventer an der Ijssel blickt auf lange Geschichte zurück. Erstmals im 8. Jahrhundert erwähnt, entwickelte sich die Stadt als Mitglied der Hanse schnell zu einem bedeutenden Handelszentrum. Seit dem Mittelalter ist die Stadt zudem durch eine besondere Spezialität bekannt – dem Deventer Koek, einen schmackhaften wie auch langhaltbaren Gewürzkuchen. Vielleicht auch ein Grund, um nach Deventer zu kommen 😉

 

Eingang von Fort Pannerden

Fort Pannerden

Fort Pannerden befindet sich direkt in der Gabelung des Rheins, wo sich der Fluss in den Pannerdens Kanal und die Waal teilt. Von der Aussichtsplattform des Forts hat man einen fantastischen Blick über die Flusslandschaft. Doch auch ein Besuch des Forts selbst ist interessant … mehr Informationen zum Fort gibt es hier.

 

Reisen / Windmuehle de hoop in Gorinchem an der Waal /Rhein

Gorinchem

Gorinchem ist eine alte Festungsstadt an der Merwede, welche zum Rheindelta gehört. Von der Festungsanlage, mit deren Bau 1642 begonnen wurde, ist noch ein sehenswerter Teil erhalten geblieben. Auch die beiden, im 18. Jahrhundert errichteten Windmühlen „De Hoop“ und „Nooit volmaakt“ sind noch funktionstüchtig und können besichtigt werden.

 

Broederpoort das älteste Stadttor von KampenKampen

Kampen ist eine niederländische Hansestadt, die sich direkt an der IJssel, dem nördlichsten Mündungsarm des Rheins, befindet. Erstmalig im 12. Jahrhundert erwähnt, erreichte die Stadt im 13./14. Jahrhundert ihre Blütezeit. Sie wurde selbst als das „Rotterdam des Mittelalters“ bezeichnet. Viele der historischen Gebäude von damals sind noch heute zu sehen. Deshalb lohnt sich ein Streifzug durch gemütlicher Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten ganz bestimmt … 

 

 

LeidenReisen / Leiden

In dieser Universitätsstadt der niederländischen Provinz Südholland trennen sich der alte und der neue Rhein und kommen kurz danach doch wieder zusammen. Die gemütliche und belebte Altstadt mit all ihren Wasserwegen und Grachten lädt vor allem an schönen Tagen mit den vielen Cafes zum Verweilen ein. Aber auch wenn das Wetter nicht so gut ist, lassen die vielen Museen in Leiden sicher keine Langeweile aufkommen.

Reisen / Nikolauskapelle in Nimwegen / Nijmegen - die älteste Stadt der Niederlande

 

Nimwegen

Als älteste Stadt der Niederlande blickt Nijmegen auf eine bewegte, über 2000-jährige Geschichte zurück. Einige Zeugen davon lassen sich beim Valkhof, am Ufer der Waal – einem der Mündungsarme des Rheins, zurückfinden. Aber die Stadt hat auch ein modernes Gesicht und eine international bekannte Universität. Mehr erfahren? Dann lese hier unseren kurzen Beitrag zu Nimwegen.

 

Reisen / Kubushäuser in Rotterdam bei Drachenwolke Geschichten

 

Rotterdam

Rotterdam liegt im Rheindelta und ist eine der größten Städte in den Niederlanden. Sie ist bekannt für ihren Hafen, die Industrie und ihre moderne Skyline. Rotterdam hat jedoch noch viel mehr zu bieten

 

Dom Utrecht bei Drachenwolke Geschichten und Infos rund um den Rhein

 

Utrecht

Diese Stadt am Rhein in den Niederlanden vereint die Geschichte mit der Moderne, ist religiöses Zentrum und zugleich bekannt für seine vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, seine Grachten und natürlich die Universität. Ein Besuch in Utrecht lässt ganz bestimmt keine Langeweile aufkommen.

 

 

 

Zurück zur Hauptseite